Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Unser Konzept: Top-Referenten / Aktuelle Themen / Überzeugende Preise

In unseren LIVE ONLINE Seminaren können Sie den Vortrag des Referenten/der Referentin LIVE über das Internet verfolgen. Auf Ihrem Bildschirm sehen und hören Sie den Referenten/die Referentin in "Aktion", Daneben sehen Sie im Großformat die PP-Präsentation. Ganz wie in einer Präsenzveranstaltung, nur hier bequem von zu Hause, von Ihrem Büro oder von einem anderen Ort aus! Per Zuschaltung Ihres Mikrofons und/oder über den textbasierten Chat können Sie mit dem Referenten oder den anderen Teilnehmern kommunzieren und Ihre Fragen zu stellen. Die Anwesenheitskontrolle erfolgt über den Chat.

"Ihre Veranstaltungen finde ich immer sehr informativ, auch dass die Online-Teilnahme so unkompliziert möglich ist, finde ich toll!" 

LIVE ONLINE Seminar: 4. LIVE ONLINE Testamentsvollstrecker-Lehrgang (in Kooperation mit DVEV) - zweitägig, 10 Zeitstunden

Seminar-Kennziffer:

4. LIVE ONLINE Testamentsvollstrecker-Lehrgang (in Kooperation mit DVEV)

Referent: Rechtsanwalt Stephan Rißmann, Fachanwalt für Erbrecht, Berlin


Zeitrahmen insgesamt 10 Zeitstunden:
Do., 25. November 2021, 09.00-11.45 Uhr (2,5h)
Do., 25. November 2021, 14.00-16.45 Uhr (2,5h)
Fr.,  26. November 2021, 09.00-11.45 Uhr (2,5h)
Fr.,  26. November 2021, 14.00-16.45 Uhr (2,5h)

Warum?
Der Testamentsvollstrecker ist Treuhänder des hinterlassenen Vermögens und zugleich Inhaber eines privaten Amtes. Damit ist eine große Verantwortung verbunden. Die sich bei der Ausübung des Amtes ergebenden Probleme sind oftmals vielgestaltig und schwierig. Nicht nur juristischer Sachverstand ist gefordert, sondern auch Verhandlungsgeschick, oft auch kaufmännische Fähigkeiten. Trotzdem kann nach unserem heutigen Recht im Prinzip jeder zum Testamentsvollstrecker berufen werden. Dafür, dass dann dieses Amt in optimaler Weise bewältigt wird, will die Veranstaltung eine praxisorientierte Schulung geben.

Mindestens drei wichtige Aspekte für die Teilnahme an diesen Lehrgang:
•    Vorbereitung bzw. Vertiefung der Tätigkeit als Testamentsvollstrecker
•    Rechtliche, d.h. anwaltliche Begleitung von Testamentsvollstreckern ohne juristische Kenntnisse
•    Kontrolle der Tätigkeit eines Testamentsvollstreckers

Empfohlen für Rechtsanwälte/Innen, Steuerberater/Innen, Wirtschaftsprüfer/Innen, Treuhändler/Innen, Dienstleister rund um die Testamentsvollstreckung.

Die Inhalte:
•    Die rechtliche Stellung des Testamentsvollstreckers
•    Anordnung und Beginn der Testamentsvollstreckung
•    Aufgaben des Testamentsvollstreckers
•    Verfahrensrechtliche Stellung des Testamentsvollstreckers
•    Testamentsvollstreckung und Unternehmen
•    Haftung des Testamentsvollstreckers
•    Internationale Testamentsvollstreckung
•    Testamentsvollstreckung und Steuerrecht
•    Die Vergütung des Testamentsvollstreckers
•    Beendigung der Testamentsvollstreckung

Als Abschluss des Lehrgangs besteht die Möglichkeit, an einem Testat über das erworbene Wissen teilzunehmen. Bei erfolgreichem Testat wird der Teilnehmer in die DVEV-Testamentsvollstrecker-Liste aufgenommen.
Achtung: Die Rechnung für das Testat erhalten Sie von der DVEV (Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V.). Die Entscheidung, ob Sie am Testat teilnehmen wollen, kann auch kurzfristig erfolgen!

Zusatznutzen:

Zugleich erfüllen Sie die Fortbildungsverpflichtung gem. § 15 FAO im Umfang von 10 Zeitstunden im Erbrecht!

Bisheriger Tenor von Teilnehmern zur Frage:
Wurden Ihre Erwartungen erfüllt?
•    Ja, lockere, dennoch fachlich anspruchsvolle Vortragsweise mit praktischen Hinweisen
•    Ja, weil ich hier anschaulich viele praxistaugliche Hinweise und Anleitungen erhalten habe
•    Ja, weil umfassenden Einblick in die Aufgaben eines TV vermittelt wurde
•    Ja, weil der Referent ebenso kompetent wie kurzweilig vortrug. Klasse!
•    Ja, weil viele praxisrelevante Tipps, sehr lebhafter und tiefgehender Vortragsstil

Unser Preis für den LIVE ONLINE Testamentsvollstrecker-Lehrgang:

Preis
€ 395,- zzgl. ges. Umsatzsteuer
Keinen Zeitaufwand und Kosten für Anreise und eventueller Übernachtung!
Ohne Stau und Parkplatzsuche!

Umfang
10h LIVE Vortrag mit FAErbR Stephan Rißmann
plus Skript (ca. 250 Seiten) als PDF, Zertifikat

FAO-Zusatznutzen
Zugleich erfüllen Sie die Fortbildungsverpflichtung gem. § 15 FAO im Umfang von 10 Zeitstunden im Erbrecht

Flexibilität
Sie können sich kurzfristig - bis zum Beginn des Lehrgangs - anmelden!
Storniermöglichkeit bis zum Erhalt der Zugangsdaten!

Effizienz
Hohe Aufnahmefähigkeit des Vortragsinhaltes durch 4 x 2,5h Unterrichtseinheiten an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, kurzweilig und auf den Punkt gebracht!

Unser Zeitplan für Donnerstag und Freitag:

vormittags:

09.00 bis ca. 10.30 Uhr Unterricht
ca. 10.30 bis 10.45 Uhr Pause
ca. 10.45 bis 11.45 Uhr Unterricht

2,5 Stunden Unterricht

nachmittags:

14.00 bis 15.30 Uhr Unterricht
15.30 bis 15.45 Uhr Pause
15.45 bis 16.45 Uhr Unterricht

2,5 Stunden Unterricht

Optional: Testat


Der Lehrgang am Freitag endet um 16.45 Uhr. Im Anschluss an den Vortrag erhalten alle Teilnehmer das Testat zur Bearbeitung per E-Mail. Es handelt sich dabei um einen Multiple Choice Test, bei dem alle Hilfsmittel (Skript, Internet, Kommentar etc.) erlaubt sind.

Die Bearbeitungszeit beträgt maximal 90 Minuten. Innerhalb dieser Zeit müssen Sie den ausgefüllten Test an die DVEV mailen (dvev@erbrecht.de) oder faxen (06221 / 7176008).

Ob Sie am Testat teilnehmen, entscheiden Sie durch die Zusendung Ihres Testates an die DVEV!

Die DVEV korrigiert Ihr Testat und stellt die Korrektur mit 100,- € zzgl. ges. USt in Rechnung.
Bei erfolgreichem Testat werden Sie in die DVEV-Testamentsvollstrecker-Liste aufgenommen.

Technische Voraussetzungen:


Computer oder mobiles Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone etc.) mit Lautsprechern (alternativ: Kopfhörer, Headset)
Stabile Internetverbindung
Mikrofon (Audio)
: nicht Bedingung für Fragen, alternativ: Nutzung der Chat-Funktion
Web-Kamera (Video):
nicht Bedingung
Zoom Client Software oder Webbrowser
: Lesen Sie hierzu unsere "FAQ zur Nutzung von ZOOM in unseren LIVE ONLINE-Seminaren"!

Zum Ablauf:

Einen Werktag vor dem Lehrgang erhalten Sie von uns eine Einladungs-E-Mail mit den Zugangsdaten zum Seminar.

Zudem erhalten Sie mit der E-Mail das Skript des Referenten! Sie können das Skript selbst ausdrucken, um das Seminar besser zu verfolgen und um sich Notizen zu machen!

Testen Sie im Vorfeld die Anwendung von ZOOM auf Ihrem Gerät! Hierzu senden Sie uns an eine EMAIL an info@juristische-fachseminare.de mit der Überschrift "TEST ZOOM im Vorfeld"!
Dann senden wir Ihnen den Zugang zu einem aktuell laufenden Seminar. Über die Zugangsdaten können Sie sofort in realiter testen, ob der Zugang zu ZOOM funktioniert! Achtung: Der Test ist kostenlos! Er dient nur der Überprüfung Ihres Zugangs zu unseren LIVE ZOOM Seminaren! Eine Teilnahmebestätigung wird hierfür selbstverständlich nicht erstellt!

Unserer Support hilft Ihnen gerne: INFO-Telefon 0049 228 914 08 19.

Sie sollten bei der ersten ZOOM-Nutzung ca. 15 Minuten vor Beginn des Lehrgangs über die Zugangsdaten dem Seminar beitreten. Im Vorfeld erklären wir Ihnen dann die AUDIO-, VIDEO- und CHAT-Funktionen von ZOOM, insbesondere wie Sie Ihre Teilnahme sicherstellen und wie Sie kommunizieren können!
Telefonischer Support durch uns unter INFO-Telefon 0049 228 914 08 19.

Dann geht  es los! Fast wie bei einer Präsenzveranstaltung: Sie sehen die PPP und den Referenten! Sie können mit dem Referenten oder anderen Teilnehmern kommunizieren - alles ohne Reiseaufwand und mit hoher Flexibilität!

Zeitplan: siehe oben!

Registierung Ihrer Anwesenheit: Sie müssen pro Teil (also insgesamt viermal) nach mündlicher bzw. schriftlicher Aufforderung Ihre Anwesenheit per CHAT bekunden!

Das Zertifikat erhalten Sie nicht sofort nach dem Vortrag, sondern nach Prüfung Ihrer Anwesenheit nach einigen Werktage per EMail.