Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Für seit dem 1.8.2022 zugelassene Rechtsanwälte/Innen:

Rechtsanwälte/Innen müssen spätestens zum Ende des ersten Jahres nach der Zulassung Kenntnisse im Berufsrecht von insgesamt mindestens zehn Zeitstunden nachweisen. 

Grundlage dafür ist die Neufassung des § 43f BRAO, die mit der großen BRAO-Reform zum 1.8.2022 in Kraft getreten ist. Diese Regelung gilt für alle Junganwälte, einschl. Syndikusanwälte und "Berufswechsler", z.B. die aus einem anderen Beruf in die Anwaltschaft wechseln.

LIVE ONLINE Seminar: NEU DUO Günther/Jähne: Neues anwaltliches Berufsrecht als Pflichtfortbildung nach § 43f BRAO in Verbindung mit § 5a BORA, Teil I (5 Zeitstunden)


geeignet für 5 Stunden Fortbildung gem. § 43f BRAO in Verbindung mit § 5a BORA

Seminar-Kennziffer: 20230120

DUO Günther/Jähne: Neues anwaltliches Berufsrecht, Teil I (5 Zeitstunden)

Referenten: Rechtsanwalt Tim Günther, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Fachanwalt für Versicherungsrecht und Rechtsanwältin Ina Jähne, Fachanwältin für Handels- und Gesellschafsrecht, Fachanwältin für Arbeitsrecht, beide Partner der Jähne Günther Rechtsanwälte PartGmbB Wirtschafts- & Berufsrecht, Hannover


Kenntnisse im Berufsrecht gehören seit dem 1.8.2022 zu den Voraussetzungen der Zulassung zur Anwaltschaft. Diese Kenntnisse müssen spätestens ein Jahr nach der Zulassung durch eine Teilnahme an einer 10-stündigen Fortbildung zum anwaltlichen Berufsrecht nachgewiesen werden. 

Das LIVE ONLINE Seminar zu den Grundlagen des anwaltlichen Berufsrechts vermittelt praxisnah und kompakt die wesentlichen Kenntnisse und Inhalte der BRAO und BORA und stellt dar, welche Prinzipien für die tägliche anwaltliche Arbeit gelten. Es dient als Nachweise der anwaltlichen Pflichtfortbildung nach § 43f BRAO in Verbindung mit § 5a BORA („Kenntnisse im Berufsrecht“).

Dabei werden alle Bereiche, welche die Gesetzesbegründung zu § 43f BRAO (BT-Drs. 19/30516 S. 45) und der neue § 5a BORA vorgeben, ausführlich behandelt:

Insbesondere werden die Organisation des Berufs (Kammerwesen und Gerichtsbarkeit einschließlich Berufsaufsicht und berufsrechtliche Sanktionen), die Grundpflichten des Rechtsanwalts (Unabhängigkeit, Verschwiegenheit - einschließlich der prozessualen Folgen für Zeugnisverweigerung und Beschlagnahme -, Verbot der Vertretung widerstreitender Interessen, Pflichten beim Umgang mit anvertrauten Vermögenswerten, Fortbildung), die Aufklärungs- und Informationspflichten (unter anderem zur Vergütung) gegenüber der Mandantschaft sowie Grundzüge des anwaltlichen Haftungsrechts dargestellt und anhand praktischer Fälle erläutert. Auch die Regelungen der BORA werden vollständig beleuchtet. 

Im Einzelnen:

Teil I:

Organisation des Berufs (Kammerwesen und Gerichtsbarkeit einschließlich Berufsaufsicht und berufsrechtliche Sanktionen)

Grundpflichten des Rechtsanwalts (Unabhängigkeit, Verschwiegenheit - einschließlich der prozessualen Folgen für Zeugnisverweigerung und Beschlagnahme -, Verbot der Vertretung widerstreitender Interessen, Pflichten beim Umgang mit anvertrauten Vermögenswerten, Fortbildung; §§ 43, 43a BRAO, §§ 2 bis 5a BORA)

Teil II:

Aufklärungs- und Informationspflichten (unter anderem zur Vergütung) gegenüber der Mandantschaft 

Besondere Berufspflichten nach den §§ 43b ff. BRAO, §§ 6 bis 33 BORA

Grundzüge des anwaltlichen Haftungsrechts

Die  10-stündigen Pflicht-Fortbildung zum anwaltlichen Berufsrecht bieten wir in 2 Teilen á 5h wie folgt an:
Do, 02. März 2023, 13.00-18.30 Uhr (5h) DUO Günther/Jähne: Teil I (5 Zeitsunden)
Do, 09. März 2023, 13.00-18.30 Uhr (5h) DUO Günther/Jähne: Teil II (5 Zeitsunden)

Ihr Preis: je 5h 158,- Euro, d.h. insgesamt für 10h  316,- Euro (jeweils zzgl. ges. USt)

Unser Preis für LIVE ONLINE Seminare:


€ 158,-
zzgl. ges. Umsatzsteuer für 5h Vortrag, Tagungsunterlagen als PDF, Zertifikat

€ 316,- zzgl. ges. Umsatzsteuer für 10h Vortrag,Tagungsunterlagen als PDF, Zertifikat


Effektivität

Kompakt 10h Pflichtfortbildung in 2 Unterrichtseinheiten á 5h
Top-Referenten mit langjähriger Erfahrung im Berufsrecht
Keinen Zeitaufwand und Kosten für An- und Abreise
Ohne Stau und Parkplatzsuche!


Flexibilität

Teilnahme an jedem Ort der Welt mit guter Internetverbindung.
Sie können sich kurzfristig bis zum Beginn des Seminars anmelden.
Kostenlose Stornierungsmöglichkeit bis zum Erhalt der Zugangsdaten: das heißt: i.d.R. 1 Werktag vor dem Seminartermin.
Flexibler geht es kaum!


Unser Zeitplan für dieses LIVE ONLINE Seminar:

13.00 bis 14.45 Uhr Unterricht
14.45 bis 15.00 Uhr Pause
15.00 bis 16.45 Uhr Unterricht
16.45 bis 17.00 Uhr Pause
17.00 bis 18.30 Uhr Unterricht

5 Stunden Unterricht

Warum mit ZOOM?


Wir benutzen ZOOM, weil die Software zuverlässig, sicher und führend ist.

Wir benutzen keine "on-demand"-Dienste von Zoom, d.h. die Seminare können nicht nachträglich abgerufen werden!
Die Bedenken von deutschen Datenschutzbehörden beziehen sich insb. auf diese einzelne Anwendung ("on-demand"-Dienst).

Technische Voraussetzungen:


Computer oder mobiles Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone etc.) mit Lautsprechern (alternativ: Kopfhörer, Headset)
Stabile Internetverbindung
Mikrofon (Audio)
: nicht Bedingung für Fragen, alternativ: Nutzung der Chat-Funktion
Web-Kamera (Video):
nicht Bedingung
Zoom Client Software oder Webbrowser
: Lesen Sie hierzu unsere "FAQ zur Nutzung von ZOOM in unseren LIVE ONLINE-Seminaren"!

Zum Ablauf:

Zugangsdaten: Einen Werktag vor dem Seminartag erhalten Sie von uns eine Einladungs-E-Mail mit den Zugangsdaten zum Seminar ("Meeting").

Zudem erhalten Sie mit der E-Mail die PPP des Referenten! Sie können die PPP (PowerPoint Presentation) selbst ausdrucken, um das Seminar besser zu verfolgen und um sich Notizen zu machen!
Anmerkung: U.U. erhalten Sie anstelle einer PPP ein Skript oder eine Fallsammlung mit Lösung des Referenten.

Testen Sie im Vorfeld die Anwendung von ZOOM auf Ihrem Gerät! Hierzu senden Sie uns an eine EMAIL an info@juristische-fachseminare.de mit der Überschrift "TEST ZOOM im Vorfeld"!
Dann senden wir Ihnen den Zugang zu einem aktuell laufenden Seminar. Über die Zugangsdaten können Sie sofort in realiter testen, ob der Zugang zu ZOOM funktioniert! Achtung: Der Test ist kostenlos! Er dient nur der Überprüfung Ihres Zugangs zu unseren LIVE ZOOM Seminaren! Eine Teilnahmebestätigung wird hierfür selbstverständlich nicht erstellt!

Unserer Support hilft Ihnen gerne: INFO-Telefon 0049 228 914 08 19.

Sie sollten beim ersten Besuch ca. 10 Minuten vor Beginn des Seminars über die Zugangsdaten dem Seminar beitreten. Vor dem Seminar erklären wir Ihnen die AUDIO-, VIDEO- und CHAT-Funktionen von ZOOM, insbesondere wie Sie Ihre Teilnahme sicherstellen und wie Sie kommunizieren können!
Telefonischer Support durch uns unter INFO-Telefon 0049 228 914 08 19.

Dann geht  es los! Fast wie in einem Präsenzseminar: Sie sehen die PPP und den Referenten! Sie können mit dem Referenten oder anderen Teilnehmern kommunizieren - alles ohne Reiseaufwand und mit hoher Flexibilität!

Zeitplan: siehe oben!

    Anwesenheitsnachweis/Zertifikat:

    Anwesenheitsnachweis:
    Sie müssen dreimal - jeweils nach mündlicher Aufforderung - Ihren Vor- und Familiennamen in den CHAT eintragen und dies an Juristische Fachseminare (oder an ALLE, falls Ihnen dies nicht gelingt) versenden! Achtung: Ihre Nachricht wird nur versandt, wenn Sie die ENTER-Taste nach der Texteingabe drücken! Nur wenn Sie Ihre Anwesenheit in dieser Form bekundet haben, können wir Ihnen das Zertifikat ausstellen.
    Bei Fragen wenden Sie sich telefonisch an uns: Tel0049 228 919 11 19.

    Zertifikat:
    Ihr Zertifikat erhalten Sie nicht sofort nach dem Vortrag, sondern nach Prüfung Ihrer Anwesenheit nach einigen Werktagen per E-Mail an Ihre angegebene Adresse.